BER - 09.05.2024

Spottertrips zu deutschen Airports
Antworten
Benutzeravatar
Nase
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 540
Registriert: 23. Okt 2019, 13:46
Wohnort: Unter VAXEV 1 Y Departure
Kontaktdaten:

BER - 09.05.2024

Beitrag von Nase » 9. Mai 2024, 23:32

Moin!

Statt Bier in den Bollerwagen wurde heute die Kamera in den Fotorucksack gepackt. Die Wettervorhersage sprach für eine Reise in Richtung Osten und da liegt nunmal bekanntermaßer Berlin. Bei meinem letzten Spottertrip in diese Gefilde hießen die Airports noch Tegel und Schönefeld, nun ging es also erstmals zu dem Flughafen, der lange, lange auf seine Fertigstellung warten musste.

Als kleiner Tipp für zukünftige Reisen an Spree und Havel bitte folgende Faustformel mitnehmen: Alles was an die Parkpositionen A und B01-B05 geht, landet und startet normalerweise auf der Nordbahn, alles von B06-B16 und C findet man auf der Südbahn. Achtung: Entscheidend ist die Parkposition, nicht das Gate!

Am Morgen wurde zunächst auf der 07 gelandet. Ich begab mich daher an die 07R, die nicht nur die besseren Positionen, sondern auch mehr Traffic bietet. Nach einigen Easyjets und anderem Standard kam für Air France ein A320 der Amelia:
BildF-HBNA - BER - 20240509 by PlanePixNase, auf Flickr

Nun begann aufgrund der üppigen Vegetation in Kombination mit der Sonneneinstrahlung das große Flimmern, so dass ich weiter in den Anflug fuhr. Kaum angekommen wurde auf 25 gedreht. Kein Problem, also flugs dorthin. Während die anderen Spotter eine königlich verflimmerte Position am Aufsetzpunkt aufsuchten, begab ich mich an einen Ort, an dem die Flieger noch höher waren. Den üblichen Europaverkehr zeige ich hier nicht, aber dafür was in intensivem Rot:
BildTF-PPA - BER - 20240509 by PlanePixNase, auf Flickr

Ein bisschen später folgte dann noch ein Isländer, diesmal von der Konkurrenz:
BildTF-ICR - BER - 20240509 by PlanePixNase, auf Flickr

Nun musste ich schnell die Bahn wechseln, stand doch die Ankunft des Norse-Dreamliners an. An der Nordbahn fand ich eine Brücke, auf der man ganz passabel und flimmerfrei fotografieren konnte. Und schon kam er:
BildLN-FNB - BER - 20240509 by PlanePixNase, auf Flickr

Jetzt hatte ich die Wahl. Warten auf den maltesischen Iren oder wieder zurück zur Südbahn, wo unter anderem Qatar-789 angesagt waren. Da mir eine Malta Air noch im Portfolio fehlte, blieb ich an der Nordbahn:
Bild9H-VUC - BER - 20240509 by PlanePixNase, auf Flickr

Anschließend ging es wieder zurück nach Süden. Allerdings wurde jetzt eine Saure-Gurken-Zeit eingelegt, in der außer ein paar Easy und Eurowings nichts kam. Um 16:00 ist das Licht dann auf der Bahnachse. Vor 18:00 wäre jetzt im Anflug nicht viel möglich gewesen. Mangels geeigneter Postionen beim Abrollen und wegen der entfernt aufziehenden Wolken, sattelte ich die Pferde und ritt über die A2 gen Westen...

Nase

Antworten