Tipps zum Spotten & Fotografieren

Alles zu Kameras, Bildbearbeitung usw.
Antworten
Planespotter Lucas
Erstflieger
Erstflieger
Beiträge: 1
Registriert: 26. Jan 2020, 18:12

Tipps zum Spotten & Fotografieren

Beitrag von Planespotter Lucas » 21. Feb 2020, 14:25

Sehr cool bin hier neu heiße Lucas bin 12 Jahre alt und fotografiere auch Flugzeuge habt ihr evtl. Tipps?

Benutzeravatar
Nase
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 269
Registriert: 23. Okt 2019, 13:46
Wohnort: Unter VAXEV 1 Y Departure
Kontaktdaten:

Re: Tipps zum Spotten & Fotografieren

Beitrag von Nase » 21. Feb 2020, 14:47

Hallo Lucas,

ich habe Deinen Beitrag mal hierher verschoben.

Was genau suchtst Du denn für Tipps? Tipps zu Kameras oder Objektiven? Tipps zur Bildbearbeitung? Tipps zu Spotterpositionen in HAJ? Wenn Du die richtigen Fragen stellst, bekommst Du bestimmt auch die richtigen Antworten ;)

Gruß
Nase

Boeing727100
Käptn
Käptn
Beiträge: 1504
Registriert: 24. Okt 2019, 11:35

Re: Tipps zum Spotten & Fotografieren

Beitrag von Boeing727100 » 21. Feb 2020, 14:51

Cool Lucas👍Ich hab mit 11 das Spotten angefangen. Jetzt bin ich über 50 und immer noch dabei

Benutzeravatar
ThomasSB
Saftschubse
Saftschubse
Beiträge: 79
Registriert: 24. Okt 2019, 18:26

Re: Tipps zum Spotten & Fotografieren

Beitrag von ThomasSB » 21. Feb 2020, 18:12

Moin Lucas,

die Positionen findest Du hier https://www.spotterguide.net/planespott ... -haj-eddv/

den Trafik des Tages https://www.flightradar24.com/data/airp ... j/arrivals und natürlich hier im Forum bei Movements und Expected

das Wetter https://kachelmannwetter.com/de/vorhers ... kompakt1x1
oder hier http://wetterstationen.meteomedia.de/st ... vorhersage

Tja, und dann sprich uns am Zaun an, da kann man über alles reden. Und zeig natürlich Deine Bilder...

marmap99
HAJ-KING
HAJ-KING
Beiträge: 6
Registriert: 13. Apr 2020, 20:46

Re: Tipps zum Spotten & Fotografieren

Beitrag von marmap99 » 24. Mai 2020, 14:51

Weiß jemand wie hoch die alten und neuen Zäune sind und welche Leiter sich empfiehlt?

Dreamliner
Aufschneider
Aufschneider
Beiträge: 50
Registriert: 25. Feb 2020, 16:18

Re: Tipps zum Spotten & Fotografieren

Beitrag von Dreamliner » 24. Mai 2020, 15:03

Moin moin,

genaue Höhen hab ich nicht, aber ich kann dir bei der Leiter- oder Hockergröße helfen.
Am alten Zaun kann ich (1,82m) mit meinem Klapphocker (48cm) locker drübergucken, am neuen geht es auch an einigen Stellen, an einigen muss man sich dann aber schon groß machen, damit es geht.

Lg Finn
Meine Bilder auf Instagram

marmap99
HAJ-KING
HAJ-KING
Beiträge: 6
Registriert: 13. Apr 2020, 20:46

Re: Tipps zum Spotten & Fotografieren

Beitrag von marmap99 » 24. Mai 2020, 15:13

Danke! Bei ca. 1,90 sollte meine Trittleiter mit knapp 47cm erstmal reichen. Schuhsohle kommt ja auch noch drauf :D

Benutzeravatar
Marv
HAJ-KING
HAJ-KING
Beiträge: 12
Registriert: 4. Dez 2019, 16:38

Re: Tipps zum Spotten & Fotografieren

Beitrag von Marv » 25. Mai 2020, 16:32

Dreamliner hat geschrieben:
24. Mai 2020, 15:03
meinem Klapphocker (48cm)
Hey, hast du eine Empfehlung für einen Hocker, den man gut auf dem Rad ohne Gepäckträger mitbekommt? Ggf. Am Rucksack festgeschnallt?

Ich habe schon geschaut, ob ich mir so etwas besorge:

Bild

aber selbst der ist mit 2kg und 55x40x20cm noch relativ sperrig.

Benutzeravatar
Dirk
Aufschneider
Aufschneider
Beiträge: 63
Registriert: 24. Okt 2019, 21:41
Wohnort: Am Schnittpunkt NIE1Y und CEL6S

Re: Tipps zum Spotten & Fotografieren

Beitrag von Dirk » 25. Mai 2020, 17:55

Bedenkt aber, dass Ihr mit einem solchen Tritt nur zwischen Gitter und Natodraht hindurchfotografieren könnt, was einen beim Mitziehen bei bewegten Objekten leicht behindert, wenn man mit der Kamera oder dem Kopf gegen den Zaun kommt. Mit einer fünfstufigen Leiter hat man es doch deutlich bequemer.

Benutzeravatar
NEAT
Aufschneider
Aufschneider
Beiträge: 52
Registriert: 23. Okt 2019, 20:35

Re: Tipps zum Spotten & Fotografieren

Beitrag von NEAT » 25. Mai 2020, 18:00

Ich vermute mal er könnte diesen hier meinen, dann das Modell groß

https://www.ebay.de/itm/2er-Set-Camping ... Y3SywfdtsA

Benutzeravatar
Marv
HAJ-KING
HAJ-KING
Beiträge: 12
Registriert: 4. Dez 2019, 16:38

Re: Tipps zum Spotten & Fotografieren

Beitrag von Marv » 25. Mai 2020, 19:41

NEAT hat geschrieben:
25. Mai 2020, 18:00
Ich vermute mal er könnte diesen hier meinen, dann das Modell groß
Für diese Art Tritt hab ich schon ein paar Reviews gelesen, die von schnellem Verschleiss sprechen, bis hin zum Zusammenbrechen während man drauf steht.
Dirk hat geschrieben:
25. Mai 2020, 17:55
Bedenkt aber, dass Ihr mit einem solchen Tritt nur zwischen Gitter und Natodraht hindurchfotografieren könnt, was einen beim Mitziehen bei bewegten Objekten leicht behindert, wenn man mit der Kamera oder dem Kopf gegen den Zaun kommt. Mit einer fünfstufigen Leiter hat man es doch deutlich bequemer.
Ich habe leider keine Möglichkeit, sowas auf dem Fahrrad mitzuführen. Ohne Gepäckträger ist halt schon der Zweistufige Tritt schwierig.

Benutzeravatar
NEAT
Aufschneider
Aufschneider
Beiträge: 52
Registriert: 23. Okt 2019, 20:35

Re: Tipps zum Spotten & Fotografieren

Beitrag von NEAT » 25. Mai 2020, 20:52

Dann wird es schwierig.
Fahrradanhänger wäre dann noch eine Alternative.
Denn jeder 2 Stufen Tritt, der stabil sein soll, wiegt halt.
Wobei auch eine 5 Stufenleiter beim neuen Zaun im Grenzbereich ist. Setzt nämlich voraus das man oben dann komplett frei drauf stehen (Bockleiter) muss und auch noch eine gewisse Körpergrösse hat.

Benutzeravatar
Marv
HAJ-KING
HAJ-KING
Beiträge: 12
Registriert: 4. Dez 2019, 16:38

Re: Tipps zum Spotten & Fotografieren

Beitrag von Marv » 25. Mai 2020, 21:34

Ne, Anhänger klappt auch nicht, hab nur ein Straßenrennrad :-)

Meine Idee wäre halt, das mit Spanngummis am Rucksack zu befestigen. Ich denke das Gewicht ist noch im Rahmen, nur so ein Ding vernünftig zu befestigen ist glaube ich tricky.

Benutzeravatar
NEAT
Aufschneider
Aufschneider
Beiträge: 52
Registriert: 23. Okt 2019, 20:35

Re: Tipps zum Spotten & Fotografieren

Beitrag von NEAT » 26. Mai 2020, 11:40

An guten Fotorucksäcken kann man auch Stative für den Transport befestigen. An einigen sogar mittig drauf. Ein Stativ wiegt auch 2 Kilo. Vom Gewicht sollte es kein Problem sein.

Antworten