LEJ 20.11.2022

Spottertrips zu deutschen Airports
Antworten
sf340
Tourist
Tourist
Beiträge: 34
Registriert: 27. Okt 2019, 11:31

LEJ 20.11.2022

Beitrag von sf340 » 27. Nov 2022, 12:37

Der Leipziger Flughafen ist ja von uns aus eigentlich ganz gut erreichbar, so dass man öfter dort knipsen könnte. Es gibt auch quasi jeden Tag interessante Flieger, aber der Tageslicht-Traffic ist insgesamt recht dünn. Da stellt sich dann doch die Frage, ob der Fahrtaufwand mit zwei Stunden die Fotoausbeute lohnt. Besonders am Wochenende gibt es auch tagsüber eine höhere Frequenz an Frachtflügen, die aber nicht vollständig prognostizierbar ist: Es gibt regelmäßige Verbindungen, so der DHL 333F aus CVG am Sonntagmittag. Aus EMA dagegen scheinen Flüge und eingesetzte Typen keinem Schema zu folgen. Durch die Neubauten von Amazon sind die Fotomöglichkeiten an der Südbahn bei Ostwind zunehmend eingeschränkt, bei Westwind gibt es (noch) die Hügel am DHL Gelände. Hier hat man im Winter aufgrund der großen Entfernung zur Bahn zumindest nicht mit Luftflimmern zu kämpfen, aber Westwind + schönes Wetter ist leider keine häufige Konstellation…. Am letzten Sonntag waren die Vorhersagen ganz gut, Sonne/Westwind, und so machte ich mich frühmorgens auf den Weg, ein paar Flieger waren auch im Plan. Verpasst habe ich um eine Minute gleich den ASL 333F aus Bahrain, ansonsten lief es dann aber ganz gut.
Nachdem es morgens noch wolkenlos und dunstig war, zogen ab 10 Uhr immer wieder tiefe Nebelwolken auf, so dass ich schon befürchtete, dass es sich zu ziehen würde, aber die Wolken lösten sich über dem Airport immer wieder auf.
Jetzt aber zu den Fliegern, die mir vor die Kamera gekommen sind:

Kurz nach der verpassten EI-HEB kam D-ALES aus MAD, einer der regelmäßigen Flüge bei Tageslicht.
Bild

Es war ein sehr kalter Morgen, so -5°C werden es gewesen sein. Daher mussten die über Nacht geparkten Condor-Kisten zum Deicing. Dafür wurde die Enteisungsposition am DHL-Gelände genutzt. Damit gingen die Flieger auch nicht wie sonst üblich auf der Nordbahn raus, sondern nutzten die Südbahn.
Zunächst D-ATCC auf dem Weg nach Teneriffa.
Bild

Kurz darauf kam mit G-DHLE ein DHL 76er aus East Midlands rein.
Bild

Auch die D-AIAS, seit September in Sparstreifen für Condor unterwegs, musste enteist werden und lässt sich somit bequem an der Südbahn aufnehmen.
Bild

Aus Barcelona kommt die erste von drei ASL/Amazon Prime 738 an diesem Tag, mit EI-AZG das neueste Exemplar seit Ende Oktober im Einsatz.
Bild

D-AALQ verlässt LEJ in Richtung Singapore. Wie man an den Schatten sieht, sind hier schon einzelne tiefe Wolken unterwegs.
Bild

Um 12 Uhr landet einer der beiden 333 von DHL aus Cincinnati mit der passenden Reg. D-ACVG.
Bild

Etwa zur gleichen Zeit verlässt ein weiterer 76er LEJ mit Ziel East Midlands G-DHLC, leider nur im Zwielicht.
Bild

Viel Sonne gibt es dafür wieder bei der Ankunft von D-AALO aus Seoul.
Bild

Mit D-ALET kommt einer der neueren 757er von EAT Leipzig aus LHR. Seit Anfang 2017 in DHL-Farben unterwegs, ursprünglich 1999 an North American Airlines ausgeliefert.
Bild

Aus FCO kommt EI-STV, die seit 2021 in ASL-Farben fliegt und vorher für Farnair Hungary unterwegs war.
Bild

DHL A300 konnte ich drei Stück ablichten, mit Stickern trifft D-AEAC aus LHR ein.
Bild

D-AEAF kommt aus BRU gegen 14:30 Uhr.
Bild

Das ist dann auch die Zeit, zu der drei 777F in AeroLogic-cs. eintreffen, D-AALJ kommt aus Delhi. Der Flieger kam 2017 zu AeroLogic und war zuvor bei LAN-Cargo als N774LA im Einsatz.
Bild

G-DHLE verlässt Leipzig wieder mit Ziel CVG.
Bild

Aus Mailand kommt mit dem letzten Licht noch EI-AZF.
Bild

Und bevor die Sonne im Abenddunst verschwindet trifft noch eine DHL 767 G-DHLL aus Almaty ein, im Gegensatz zur G-DHLE ein Umbaufrachter, der ehemals als G-OBYB für Britannia/Thomsonfly geflogen ist.
Bild

Immerhin 15 für mich neue Flieger konnte ich auf der Speicherkarte mitnehmen. Alle DHL-Flieger sind konsistent auf der 26L gelandet, ich kann mich erinnern, dass das auch mal anders war. Allerdings war ich dann auch gut durchgefroren und musste auf der Rückfahrt erstmal wieder auftauen...

Viele Grüße
Holger

Boeing727100
Käptn
Käptn
Beiträge: 2019
Registriert: 24. Okt 2019, 11:35

Re: LEJ 20.11.2022

Beitrag von Boeing727100 » 2. Dez 2022, 06:21

Besten Dank für den tollen Bericht👍

Antworten